Datenschutzinformationen Moving Adventures Medien GmbH


Go to English version
Stand: 4. Juni 2018

 

1. Gegenstand und Geltungsbereich


Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Mit diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir über unsere Webseiten erheben und wie und zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Diese Datenschutzinformationen sind anwendbar für unsere Webseiten, abrufbar unter www.moving-adventures.de, www.outdoor-ticket.net, www.eoft.eu, www.oceanfilmtour.com, www.banff-tour.de, www.reel-rock.eu und www.skitheworld.de (im Folgenden einheitlich „Website“).
 

2. Verantwortliche Stelle


Moving Adventures Medien GmbH
Thalkirchner Straße 58
D-80337 München
Deutschland
Fon +49-(0)89-383 967-80
Fax +49-(0)89-383 967-40
E-Mail: info@moving-adventures.de
 

3. Datenschutzbeauftragter


Christian Schmoll
Rechtsanwalt, Fachanwalt IT-Recht
Kaiserplatz 2
80803 München
schmoll@dp.institute

Jeder Betroffene kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
 

4. Besuch der Website


Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Informationen über den Browser Ihres Endgeräts.

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler der Internetseite zu beheben.

Für diese Zwecke werden nachfolgende Daten protokolliert:
• IP-Adresse des aufrufenden Rechners
• Betriebssystem des aufrufenden Rechners
• Browser-Version des aufrufenden Rechners
• Name der abgerufenen Datei
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Übertragene Datenmenge
• Verweisende URL

Diese Daten werden regelmäßig nach 7 Tagen gelöscht. Unsere Website wird von einem Dienstleister im Europäischen Wirtschaftsraum gehostet. Eine Vereinbarung Auftragsverarbeitung entsprechend Art. 28 DSGVO besteht.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist der Betrieb dieser Internetseite und die Umsetzung der Schutzziele der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten.

Wir nutzen Ihre IP-Adresse zudem, um eine sogenannte Geolokalisierung vorzunehmen., also um festzustellen, aus welcher Region Sie unsere Website besuchen und um Ihnen, basierend auf dieser Information, gleich die für Sie relevanten Veranstaltungen anzeigen zu können. Für die Durchführung der Geolokalisierung nutzen wir den Dienst ip-api.com.

Rechtsgrundlage für diese Geolokalisierung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Optimierung unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

5. Kontaktaufnahme und Kundendatenbank


Treten Sie mit uns in Kontakt, um Informationen anzufordern, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Die im Kontaktformular auf der Website abgefragten Angaben benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Kommunikation mit Kunden und Interessenten.

Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Anfragen und Bestellungen werden in der Regel in unserem CRM-System gespeichert. Diese Daten können von uns für Direktwerbemaßnahmen genutzt werden. Sie können einer solchen Nutzung für Direktwerbung jederzeit widersprechen. Details zu Ihrem Widerspruchsrecht sind weiter unten unter „Widerspruchsrecht“ ersichtlich.

Das CRM-System wird regelmäßig dahingehend überprüft, ob Daten gelöscht werden können. Sollten Daten im Rahmen einer Kunden- oder Interessentenbeziehung nicht weiter erforderlich sein oder ein entgegenstehendes Interesse des Kunden überwiegen, werden wir die betreffenden Daten löschen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechtsgrundlage für diese Speicherung und Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist dabei die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen.
 

6. Shop


Im Rahmen der Durchführung von Bestellungen, die Sie in unserem Onlineshop aufgeben, verarbeiten wir Bestandsdaten (z.B. Namen, Kontaktadressen, Lieferadressen) und Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Zahlungsinformationen) zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen.

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist.

Dies ist der Fall bei mit der Lieferung der Waren betrauten Logistikunternehmen und bei den mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Kreditinstitute und Zahlungsdienstleistern.

Bei der Zahlung mit PayPal werden Ihre abrechnungsrelevanten Daten an PayPal weitergegeben. Die Datenschutzhinweise von PayPal sind hier abrufbar: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Bei der Zahlung mittels des Dienstes Sofort Überweisung erfolgt eine Übermittlung der abrechnungsrelevanten Daten an die Sofort GmbH. Informationen zum Datenschutz bei der Sofort GmbH sind hier abrufbar: https://www.klarna.com/sofort/kundenservice/erfahre-mehr-ueber-den-datenschutz-bei-sofort-gmbh-a-klarna-group-company/

Bei der Zahlung von Tickets mit Kreditkarte verwenden wir den Dienstleister Paymill GmbH, an den wir Ihre abrechnungsrelevanten Daten weitergeben. Zur Durchführung der Kreditkartenzahlung leitet die Paymill GmbH Ihre Daten an die sogenannten Acquiring-Banken weiter. Die Datenschutzhinweise von Paymill sind hier abrufbar: https://www.paymill.com/de/datenschutz/

Bei einer Zahlung im Shop mit Kreditkarte verwenden wir den Zahlungsdienst Sparkasse Internetkasse des Dienstleisters BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt/Main.

Wir erheben keine abrechnungsrelevanten Daten. Für die Datenverarbeitung der Zahlungsabwicklungsdienste sind diese selbst Verantwortliche im Sinne der DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
 

7. Newsletter

7.1 Registrierung für den Newsletter


Auf unserer Website können Sie sich für die Zusendung von Newslettern per E-Mail registrieren. Dabei werden bei der Registrierung die Daten aus der Eingabemaske, die IP-Adresse des aufrufenden Rechners und Datum und Uhrzeit der Registrierung an uns übermittelt. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen der Registrierung Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzinformationen verwiesen.

Um zu überprüfen, dass eine Registrierung für die Zusendung eines Newsletters durch den tatsächlichen Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das sogenannte „Double-Opt-In“-Verfahren ein. Hierbei wird nach der Registrierung einer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die registrierte E-Mail-Adresse gesendet. Die Registrierung für den Newsletter wird erst abgeschlossen, wenn ein in der Bestätigungs-E-Mail enthaltener Bestätigungs-Link aktiviert wird. Dabei werden ebenfalls IP-Adresse des aufrufenden Rechners und Datum und Uhrzeit der Aktivierung des Bestätigung-Links an uns übermittelt.

Die Registrierung für den Newsletter kann jederzeit beendet werden. indem Sie den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink nutzen oder indem Sie uns unter den oben für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten kontaktieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Registrierung für den Newsletter ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.
 

7.2 E-Mail-Newsletter im Rahmen einer bestehenden Kundenbeziehung


Wenn Sie bei uns Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines E-Mail-Newsletters verwendet werden, so sie einer solchen Verwendung nicht widersprochen haben. In einem solchen Fall wird über den E-Mail-Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen, indem Sie den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink nutzen, indem Sie sich gegebenenfalls in Ihrem Account vom Newsletter abmelden oder indem Sie uns unter den oben für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten kontaktieren.
Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist Art. 6 Abs. 1 f) in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG.
 

7.3 Newsletter-Dienstleister


Wir nutzen für die Versendung unseres Newsletters das Newsletter-Versand-Tool MailChimp des externen Dienstleister The Rocket Science Group LLC in den USA. Dabei erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung. Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO. Den Nachweis der Privacy Shield-Zertifizierung des Dienstleisters stellen wir Ihnen auf Anfrage jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dafür bitte unter den für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten.

Eine Vereinbarung Auftragsverarbeitung entsprechend Art. 28 DSGVO besteht.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzinformationen von MailChimp: https://mailchimp.com/legal/privacy
 

7.4 Newsletter-Analyse


Bei unseren Newslettern kann eine statistische Auswertung von Nutzungsdaten durchgeführt werden. Hierzu erfassen wir gegebenenfalls sowohl die Öffnung der E-Mail als auch die internen Klicks und zusätzlich Informationen über den Zeitpunkt der Öffnung und die IP-Adresse. Diese Informationen dienen dem Zweck, den Erfolg unserer Newsletter-Kampagnen zu messen und zu optimieren, indem wir die Inhalte der Newsletter für unsere Zielgruppe relevanter gestalten und die Newsletter technisch hinsichtlich ihrer Darstellbarkeit optimieren.

Wir nutzen für diese Analyse Google Analytics des externen Dienstleisters Google LLC. Siehe dazu bitte entsprechend unten unter Ziffer 12 (Web-Analytics).

Rechtsgrundlage dieser Analyse ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Auswertung und Optimierung der Kommunikation mit Kunden und Interessenten.
 

8. Gewinnspiele


Bei einer Teilnahme an einem unserer Offline- oder Online-Gewinnspiele erheben und verarbeiten wir folgende Daten: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse, Unterschrift.

Diese Daten erheben wir um einen möglichen Gewinn zuzustellen. Soweit Sie im Rahmen Ihrer Teilnahme darüberhinausgehende Informationen mitteilen, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Teilnehmer zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner per E-Mail. Stellen Sie uns die genannten Daten nicht zur Verfügung, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich. Rechtsgrundlage ist dementsprechend Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.
 

9. Cookies


Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Ihren Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln. In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Ein Cookie enthält zudem die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Wir verwenden zum einen sogenannte Session-Cookies, die nur für die Zeitdauer des jeweiligen Besuchs unserer Website abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres Warenkorbinhalts zu ermöglichen). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Session-Cookies werden nach dem Verlassen unsere Website automatisch gelöscht.
Zudem setzen wir temporäre Cookies ein, die von uns für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden (sogenannte First Party-Cookies). Besuchen Sie unsere Seite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Wir verwenden zudem auch Cookies zu weiteren Zwecken, beispielsweise zum Zweck der Webanalyse, des Conversion Tracking und des Remarketing. Auch diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Diese Verwendung wird im Folgenden näher erläutert.
Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist der Betrieb, die Analyse und Optimierung unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

10. Webanalyse


Wir setzen auf unserer Website oder auf Teilen der Website Webanalysedienste ein, um zu erfassen wie unsere Website von deren Besuchern genutzt wird und um die Website insgesamt und deren Darstellung zu optimieren.

Wir setzen den Webanalysedienst Google Analytics mit IP-Anonymisierung ein. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc., USA („Google“). Im Rahmen von Google Analytics werden Cookies gesetzt. Im Rahmen der IP-Anonymisierung werden die erhobenen IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes vor einer Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, bei technischen Störungen in Europa, wird die ungekürzte IP-Adresse an Google in die USA übermittelt und dort gekürzt. Die übermittelten IP-Adressen werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren, das Google Analytics über JavaScript mitteilt, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Beim Einsatz von Google Analytics erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beim Einsatz von Webanalytics ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

11. Conversion Tracking und Retargeting-/Remarketing-Services


Auf unserer Website werden zum Zwecke des Conversion Tracking Tools von externen Dienstleistern eingesetzt. Wir nutzen zudem Marketing- und Remarketing-/Retargeting-Services von externen Dienstleistern (nachfolgend insgesamt „Marketing-Services“).

Diese Marketing-Services ermöglichen es, Werbeanzeigen für unsere Website und auf unserer Website gezielt anzuzeigen, um Ihnen nur Anzeigen anzuzeigen, die potentiell Ihren Interessen entsprechen. Zudem messen sie die Effektivität, mit der Nutzer durch Werbeanzeigen angesprochen werden.
Mit Hilfe eines Cookies, eines Web Beacons oder Tracking Pixels wird in Ihrem Browser vermerkt, welche Websites, auf denen solche Marketing-Services aktiv sind, Sie aufgesucht haben und für welche Inhalte Sie sich dort interessiert haben. Zudem werden ergänzende Informationen, wie z.B. IP-Adresse, Browser, Betriebssystem Zeitstempel, verweisende Website erhoben. Wenn sie anschließend andere Websites besuchen, auf denen solche Marketing-Services aktiv sind, können Ihnen entsprechend Ihrer Interessen auf Sie abgestimmte Werbeanzeigen angezeigt werden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung im Rahmen von Marketing-Services ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

11.1 Facebook Custom Audience


Wir setzen den Retargeting-Service Facebook Custom Audiences der Facebook, Inc., in den USA ein. Facebook Custom Audiences nutzt ein sogenanntes Tracking-Pixel. Dieser Pixel wird bei Aufruf unserer Website von einer Facebook-URL, die mit bestimmten Parametern versehen ist, abgerufen und übermittelt dabei Informationen an Facebook, die Facebook nutzt, um gezielt Werbung auszuspielen. Es werden dabei jedoch keine einzelnen Personen angesprochen, sondern nur Gruppen von Usern, die ein ähnliches Verhalten aufweisen. Facebook nutzt dafür ein sogenanntes Hashing-Verfahren, bei dem personenbezogene Daten so verschlüsselt werden, dass Facebook sie nicht mehr einzelnen Usern zuordnen kann.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutz-Erklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy.

Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch Facebook sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen hier widersprechen: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

Beim Einsatz von Facebook Custom Audience erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung. Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO. Den Nachweis der Privacy Shield-Zertifizierung des Dienstleisters stellen wir Ihnen auf Anfrage jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dafür bitte unter den für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten.
 

11.2 Google-Marketing-Services


Wir setzen zudem Marketing-Services der Google LLC in den USA ein, dies sind AdWords Conversion Tracking, AdSense und DoubleClick. Google setzt dabei Cookies und sogenannte Web Beacons ein. Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google zur Verfügung gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie hier:

• Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy;
• Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners;
• Datennutzung zu Werbezwecken: http://www.google.com/policies/technologies/ads;
• Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden: http://www.google.de/settings/ads.

Beim Einsatz der Google-Marketing-Services erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
 

11.3 Quantcast


Auf unserer Website setzen wir den Service Quantcast ein. Quantcast ermöglicht interessenbezogene Werbung. Quantcast ist ein Service der Quantcast International Limited in Irland. Hierbei werden Cookies gesetzt, die Daten an Quantcast weiterleiten. Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Quantcast widersprechen möchten, können Sie die von Quantcast zur Verfügung gestellte Opt-Out-Möglichkeit nutzen: https://www.quantcast.com/de/opt-out/

Da die Opt-out-Funktion ebenfalls cookiebasiert ist, muss Ihr Browser so eingestellt sein, dass er Cookies von Dritten akzeptiert. Wenn Sie mehrere Geräte oder Browser verwenden, müssen Sie sich auf jedem einzeln abmelden. Wenn Sie Cookies löschen, müssen Sie sich erneut abmelden.

Die Datenschutzinformationen von Quantcast finden Sie hier: https://www.quantcast.de/datenschutz
 

12. Google Maps


Wir setzen auf unserer Website den Service Google Maps (API) der Google LLC in den USA ein. Google Maps ermöglicht die Darstellung interaktiver Landkarten. Beim Aufruf von Unterseiten der Website, auf denen Google Maps zum Einsatz kommt, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Beim Einsatz von Google Maps erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Google besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beim Einsatz von Webanalytics ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Analyse, Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer Kundeninteraktionen.
 

13. YouTube


Auf unserer Website sind YouTube-Videos eingebettet. Diese werden, über ein Plugin, von der YouTube, LLC, in den USA („YouTube“) zur Verfügung gestellt.

Wir verwenden für eingebettete YouTube-Videos die „erweiterten Datenschutzeinstellungen“, d.h. dass YouTube keine Cookies setzt. Dennoch wird, wenn Sie eine Webseite mit dem YouTube-Plugin besuchen, zwangsläufig eine Verbindung zu YouTube hergestellt und dabei wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt. Wenn Sie bei YouTube eingeloggt sind, können die übermittelten Informationen mit Ihrem Account verknüpft werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie im Datenschutz- und Sicherheitscenter von YouTube hier: https://support.google.com/youtube/topic/2803240?hl=de&ref_topic=6151248

YouTube ist, als Konzerngesellschaft von Google, unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung von YouTube ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website.
 

14. reCAPTCHA


Wir verwenden den Service reCAPTCHA der Google LLC in den USA. Dieser Service dient der Unterscheidung, ob die Eingabe in ein Formular durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Im Rahmen von reCAPTCHA werden Ihre IP-Adresse und weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google übermittelt.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Beim Einsatz von reCAPTCHA erfolgt eine Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland außerhalb der EU. Der Dienstleister besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beim Einsatz von reCAPTCHA ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Sicherheit unserer Website und der Schutz vor Spam.
 

15. Schriften


Um die Inhalte unserer Website browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website die Schriftbibliothek Google Webfonts der Google LLC in den USA (https://www.google.com/webfonts/).

Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es möglich, dass Google Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre IP-Adresse, erhebt.

Sie können den Einsatz solcher Bibliotheken und die damit einhergehende Datenübermittlung unterbinden, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net).
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google finden Sie hin den Datenschutzinformationen von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

Google besitzt eine Privacy Shield-Zertifizierung, abrufbar hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Dementsprechend bestehen geeignete Garantien für die Datenübermittlung gemäß Art. 46 DSGVO.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Optimierung und der wirtschaftliche Betrieb unserer Website und unserer darüber stattfindenden Kundeninteraktionen.
 

16. Social Media-Buttons


Auf unserer Website sind verschiedene Social Media-Buttons der Social Media-Netzwerke Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube eingebunden, erkennbar jeweils an deren Logos.

Klicken Sie einen dieser Social Media-Buttons an, werden Sie auf unsere Pages bei dem jeweiligen Social Media-Netzwerk weitergeleitet. Der Anbieter des jeweiligen Social Media-Netzwerkes erhält in diesem Fall die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem jeweiligen Social Media-Netzwerk besitzen oder nicht dort eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt. Wenn Sie einen Social Media-Button anklicken und entweder bei dem jeweiligen Social Media-Netzwerk eingeloggt sind oder sich dann auf der Seite des jeweiligen Social Media-Netzwerks einloggen, können die übermittelten Informationen ihrem Account bei dem Social Media-Netzwerk zugeordnet werden.

Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch die Anbieter des jeweiligen Social Media-Netzwerks, die Anbieterkennzeichnung, eine Kontaktmöglichkeit und Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzinformationen der Anbieter der Social Media-Netzwerke.

Rechtsgrundlage für die Einbindung und Nutzung der Social Media-Buttons ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse ist die Vermarktung unserer Angebote und unserer Website.
 

17. Bewerbungen


Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wenn ein Bewerber seine Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Weg an uns übermittelt, erfolgt diese Verarbeitung auf elektronischem Wege.

Wenn wir mit einem Bewerber einen Arbeitsvertrag abschließen, werden die übermittelten Daten zur Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet. Wird kein Arbeitsvertrag mit dem Bewerber abgeschlossen, werden die Bewerbungsunterlagen unverzüglich nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht, sofern einer Löschung kein überwiegendes berechtigtes Interesse, wie die Abwehr von Ansprüchen bzw. eine Beweissicherungsfunktion nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), entgegensteht.
 

18. Altersbeschränkung


Diese Website ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 16 Jahren bestimmt oder konzipiert. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von oder über Personen unter 16 Jahren.
 

19. Empfänger von Daten


Innerhalb unseres Hauses erhalten diejenigen internen Stellen bzw. Organisationseinheiten Ihre Daten, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben, gegebenenfalls zur Erfüllung von Verträgen mit Ihnen, zur Datenverarbeitung mit Ihrer Einwilligung oder zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen, benötigen.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an einer effektiven Durchführung unseres Geschäftsbetriebes.

Sofern wir im Rahmen der Bereitstellung der Website und/oder der Bereitstellung unserer Leistungen Dienstleister bzw. Drittanbieter einsetzen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu sorgen.

Sofern wir im Rahmen der Bereitstellung der Website und/oder der Bereitstellung unserer Leistungen Inhalte oder Tools von Dienstleistern bzw. Drittanbietern einsetzen und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, findet regelmäßig ein Datentransfer in ein Drittland statt. Als Drittländer sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, also Länder außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt ausschließlich, wenn entweder ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung oder eine sonstige gesetzliche Erlaubnis, insbesondere eine geeignete Garantie gemäß Art. 46 DSGVO vorliegt.

Es ist möglich, dass wir das Unternehmen oder Teile des Unternehmens oder einzelne Assets erwerben oder veräußern. Im Zusammenhang mit einer solchen Veräußerung, Fusion, Reorganisation oder eines ähnlichen Ereignisses können personenbezogene Daten übermittelt werden. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Fall selbstverständlich weiterhin entsprechend dieser Datenschutzinformationen verarbeitet. Rechtsgrundlage einer solchen Übermittlung ist unser überwiegendes berechtigtes Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an einer effektiven Durchführung und Weiterentwicklung unseres Geschäftsbetriebes.
 

20. Informationen zur Gewährleistung einer fairen und transparenten Verarbeitung

20.1 Ihre Rechte


Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie haben zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Sie haben zudem das Recht, sich Ihre Daten, die wir automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter den für die verantwortliche Stelle oben angegeben Kontaktdaten.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (https://www.lda.bayern.de/).

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Soweit wir Ihre Daten, wie in diesen Datenschutzinformationen erläutert, zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter den für die verantwortliche Stelle genannten Kontaktdaten.

Dieses Widerspruchsrecht steht Ihnen grundsätzlich nur bei Vorliegen von Gründen zu, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung, können Sie Ihr diesbezügliches Widerspruchsrecht jederzeit ausüben (Art. 21 Abs. 2 DSGVO) und wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann, unabhängig von den Gründen des Widerspruchs, nicht weiter zum Zweck der Direktwerbung verarbeiten.
 

20.2 Pflichtangaben


Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, Sie sind auch nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen, allerdings ist die Angabe personenbezogener Informationen für einen Vertragsabschluss insofern erforderlich, als bestimmte Angaben zwingend erforderlich sind, um einen Vertrag abschließen zu können.
 

20.3 Automatisierte Entscheidungsfindung


Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich eines Profiling wird von uns nicht durchgeführt.
 

21. Aufbewahrung und Löschung


Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen Speicherfristen vorsehen.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Gesetzgeber vorgesehene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
 

22. Technische und organisatorische Maßnahmen der Datensicherheit


Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen, Anfragen oder Zahlungsdaten, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung.
 

23. Änderung dieser Datenschutzinformationen


Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 



Moving Adventures Medien GmbH / Privacy Policy

Updated: 4 June 2018
 

1. Subject Matter and Scope


We take the protection of your personal data very seriously. Within this Privacy Policy, we inform you about which personal data we collect through our websites and how and for what purposes they are processed. We will always handle your personal data in accordance with the data protection laws and regulations and this Privacy Policy.

This Privacy Policy is applicable to our websites, which can be accessed at www.moving-adventures.de, www.outdoor-ticket.net, www.eoft.eu, www.oceanfilmtour.com, www.banff-tour.de, www.reel-rock.eu, and www.skitheworld.de (hereinafter referred to as "websites").

 

2. Responsible Entity


Moving Adventures Medien GmbH
Thalkirchner Straße 58
D-80337 Munich
Germany
Phone +49 (0)89 383 967 80
Fax +49 (0)89 383 967 40
Email: info@moving-adventures.de

 

3. Certified Data Protection Officer


Christian Schmoll
Attorney at Law, IT Law Specialist 
Kaiserplatz 2
80803 Munich
schmoll@dp.institute

Contact our data protection officer directly at any time with any questions or comments regarding data protection.

 

4. Visiting Our Websites


Our system automatically collects data and information from any device used to access our websites. In order for the website pages to be displayed in your browser, the IP address of the device you are using must be processed. Information about your operating system and browser are also collected.
We are legally obligated to ensure the confidentiality and integrity of the personal data processed with our IT systems. The data will also be used to correct errors on the websites.

For these purposes, the following data is logged:
• IP address of the accessing device
• Operating system of the accessing device
• Browser version of the accessing device
• Name of the retrieved file
• Date and time of retrieval
• Amount of data transferred
• Referring URL

This data is automatically deleted after seven days.

Our websites are hosted by a service provider in the European Economic Area. The applicable data processing terms are in accordance with Art. 28 DSGVO.

The legal basis for processing this information is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the operation of our websites and the implementation of protection measures to ensure the confidentiality, integrity, and availability of such data.

We also use your IP address to conduct a geolocation to determine from which region you are visiting our websites and, based on this information, to be able to show you events relevant to you. For the geolocation, we use the ip-api.com service.

The legal basis for this geolocation is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is to optimize our websites and our customer interactions.

 

5. Contact Information und Customer Database


If you contact us to request information, the information you provide will be stored for the purpose of processing the request. The information collected in the website’s contact form is needed to process your request, address you correctly, and send you an answer.

The legal basis for processing this data is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is communication with customers and interested parties.

If the aim of establishing contact is to conclude a contract, the additional legal basis is Art. 6, 1b DSGVO.

Inquiries and orders are typically stored in our CRM system. This data may be used for direct marketing purposes. You can object to such use for direct marketing at any time. Details on your right to object can be found in the section below entitled "Your Rights".

The CRM system is routinely monitored to determine whether data can be deleted. Should data no longer be required in the context of a customer or prospective customer relationship or should the customer's interests to the contrary prevail, we will delete the relevant data, provided that this does not conflict with any statutory storage obligations.

The legal basis for the storage and processing of this data is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the implementation of direct marketing campaigns.

 

6. Online Shopping


When you place orders in our online shop, we process inventory data (e.g., names, contact addresses, delivery addresses) and contractual data (e.g., services used, payment information) to fulfil our contractual obligations.

We only share personal data with third parties if it is necessary within the framework of fulfilling the contract. This is the case with logistics companies entrusted with the delivery of goods and with banks and payment service providers entrusted with payment processing.

When paying with PayPal, your billing data is shared with PayPal. PayPal's privacy policy is available here: https://www.paypal.com/en/webapps/mpp/ua/privacy-full.

When paying with the Sofort bank transfer service, the billing data is shared with Sofort GmbH. Information on data protection at Sofort GmbH is available here: https://www.klarna.com/sofort/privacy-policy/.

When you purchase tickets by credit card, we use the service provider PAYMILL GmbH, with whom we share your billing data. PAYMILL GmbH forwards your data to the acquiring banks for credit card payments. PAYMILL's privacy policy is available here: https://www.paymill.com/en/privacy/.
When making a purchase in our online shop with a credit card, we use the payment service Sparkasse Internetkasse of the service provider BS PAYONE GmbH, Lyoner Strasse 9, 60528 Frankfurt/Main, Germany.

We do not collect billing data. The entities above are solely responsible for the data management of payment processing services within the scope of the DSGVO. The legal basis for processing the data required for a contractual payment agreement is Art. 6, 1b DSGVO.

 

7. Newsletter

 

7.1 Newsletter—Registration


On our websites, you can register to receive email newsletters. The data entered into the registration form, the IP address of the requesting device, and the date and time of registration are transmitted to us. During the registration process, your consent is obtained for processing the data and reference is made to our Privacy Policy.

In order to verify that the actual owner of the email address has registered to receive a newsletter, we use the double-opt-in (DOI) procedure, wherein a confirmation email is sent to the registered address after registration. Registration for the newsletter is only completed when the link in the confirmation email is activated. The IP address of the requesting device and the date and time of activation of the confirmation link will also be transmitted to us.

Subscription to the newsletter can be terminated at any time by using the unsubscribe link provided in each newsletter or by contacting us using the details above for the Responsible Entity. The legal basis for processing newsletter registration data with your consent is in accordance with Art. 6, 1a DSGVO.

 

7.2 Newsletter—Existing Customers



If you purchase goods or services from us and provide us with your email address, we may use this address to send you an email newsletter, provided you have not objected to such use. In this case, the email newsletter will only send direct mailings for similar goods or services from our company. You can withdraw the use of your email address at any time without incurring any costs (other than the standard transmission rates incurred by using the unsubscribe link contained in each newsletter) by unsubscribing from the newsletter. You can also unsubscribe via the settings in your customer account or by contacting us using the details provided above for the Responsible Entity.

The legal basis for sending a newsletter as a result of the sale of goods or services is in accordance with Art. 6, 1f DSGVO in conjunction with § 7 para. 3 UWG.

 

7.3 Newsletter—Service Provider


To send our newsletter, we use a distribution tool—MailChimp—by The Rocket Science Group LLC (USA), an external service provider. Personal data is shared with a third party outside the EU. The service provider has a Privacy Shield certification. Protections are in place for the transmission of data pursuant to Art. 46 DSGVO. We will provide you with proof of the service provider's Privacy Shield certification upon request at any time. To request this information, please contact us using the details provided above for the Responsible Entity. The appropriate measures are taken to ensure that processing this data is carried out in accordance with the requirements of Art. 28 DSGVO.
MailChimp’s data protection policy is available here: https://mailchimp.com/legal/privacy.

 

7.4 Newsletter—Data Analytics


A statistical analysis of usage data may be conducted via our newsletters. For this purpose, we may record the initial opening of the email, clicks on internal links, and additional information about the time of opening and the IP address. The purpose of collecting this information is to measure and optimize the success of our newsletter campaigns by making its content more relevant to our target group and optimizing its technical presentation. For this, we use Google Analytics, provided by Google LLC. Please refer to section 10. Web Analytics below.

The legal basis for conducting this analysis is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the evaluation and optimization of communication with customers and interested parties.

 

8. Prize Drawings and Other Contests


When participating in one of our offline or online contests, we collect and process the following data: surname, first name, address, email address, and signature. We collect this data in order to deliver potential prize winnings. 

If you provide any additional information in connection with your participation, you do so on a voluntary basis.

We process participants’ personal data in order to carry out the competition and to determine and notify the winners by email. If you do not provide us with the data required, you will not be able to participate in the competition and we will not be able to notify you regarding any prize winnings. 
The legal basis is for processing this data is in accordance to Art. 6, 1b DSGVO.

 

9. Cookies


Our websites use cookies, a tracking technology that transfers data from our web server or from third-party web servers to your browser to be stored for later retrieval. Cookies can be small files or other types of stored information and contain a distinctive character string that allow a website to recognize a particular device or browser. A cookie also contains information about its origin and the storage period. However, this does not mean that we have immediate knowledge of your identity. 

We use cookies to make our websites more user friendly. We use session cookies, which are stored only for the duration of your visit to the website (e.g., to enable the storage of your shopping basket items). A randomly generated and unique identification number, called a session ID, is stored in a session cookie. Session cookies are automatically deleted after you leave the website.

We also use temporary cookies, called first-party cookies, that we store on your device for a certain period of time. When you revisit our site, the system will automatically recognize which entries and settings you have made so that you do not have to enter them again.

We also use cookies for other purposes, such as web analytics, conversion tracking, and remarketing. These cookies are also automatically deleted after a defined period of time. This use is explained in more detail below.

You have the option of disabling the use of cookies by setting the appropriate preferences in your browser. However, we would like to point out that, by doing do, use of the pages of our websites may only be possible to a limited extent. Cookies do not install or start any programs or other applications on your device.

You may opt out of the use of cookies for user analytics and promotional purposes via the deactivation page of the Network Advertising Initiative (http://optout.networkadvertising.org/), the Digital Advertising Alliance in the United States (http://www.aboutads.info/choices), or the European website Your Online Choices (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/).

The legal basis for processing personal data using cookies is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the operation, analysis, and optimization of our websites and our customer interactions.

 

10. Web Analytics


We use web analytics on our websites to monitor how they are used by visitors, to optimize the websites as a whole, and to improve the presentation.

We use Google Analytics with IP anonymization. Google Analytics is a web analytics service offered by Google Inc, USA ("Google"). Cookies are enabled within the framework of Google Analytics. In the context of IP anonymization, the IP addresses of users within the European Economic Area are truncated by Google before being transmitted to the United States. In exceptional cases, the unabridged IP address is transmitted to Google in the USA and is truncated there. The transmitted IP addresses will not be merged with other Google data.

You can prevent the storage of cookies by setting your browser accordingly. You can also prevent Google from collecting and processing the data generated by cookies by downloading and installing the browser plug-in available via the following link, which informs Google Analytics via JavaScript that no data or information regarding website visits may be transmitted to Google Analytics: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

For further information, please refer to Google's data protection policy: https://www.google.com/policies/privacy.

When using Google Analytics, personal data is transferred to a third party outside the EU. The service provider’s Privacy Shield certification is available here: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000000001L5AAI&status=Active. The appropriate protections for data transmission are in place pursuant to Art. 46 DSGVO.

The legal basis for processing data for the purpose of web analytics is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the analysis, optimization, and economic operation of our websites and our customer interactions.

 

11. Conversion Tracking und Retargeting/Remarketing Services


External service providers use conversion tracking tools on our websites. We also use marketing and remarketing/retargeting services (hereinafter referred to collectively as "marketing services") from external service providers. 

These marketing services make it possible to display advertisements for our site and on our site targeted specifically to your interests. They also measure user engagement to determine the effectiveness of the advertisements.

With the help of a cookie, web beacon, or tracking pixel, your browser records which websites (where such marketing services are active) you have visited and what content interested you. Moreover, additional information such as IP address, browser, operating system, time stamp, and the referring website are collected. If you subsequently visit other websites where such marketing services are active, advertisements tailored to your interests may be displayed.

The legal basis for processing data within a marketing services framework is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the analysis, optimization, and economic operation of our websites and our customer interactions.
 

11.1 Facebook Custom Audience


We use the retargeting service Facebook Custom Audiences (Facebook Inc., USA), which uses a tracking pixel. When you visit our websites, this pixel is retrieved by a Facebook URL that has certain parameters and transmits information to Facebook, which Facebook uses to display targeted advertising. However, no individual persons are targeted; only groups of users with similar behavior. Facebook uses a hashing algorithm in which personal data is encrypted in such a way that Facebook cannot assign it to individual users.

For more information, please see Facebook's privacy policy at https://www.facebook.com/about/privacy.

You can object to the analysis of your usage behavior by Facebook and the display of interest-based recommendations here: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

When using Facebook Custom Audiences, personal data is transferred to a third party outside the EU. This service provider has a Privacy Shield certification. The appropriate protections for data transmission are in place pursuant to Art. 46 DSGVO. We will provide you with proof of the service provider's Privacy Shield certification upon request at any time. To request this information, please contact us using the details above for the Responsible Entity.
 

11.2 Google Marketing Services


We also use the marketing services of Google LLC (USA), including AdWords conversion tracking, AdSense, and DoubleClick. Google uses cookies and web beacons. To opt out of interest-based advertising by Google marketing services, use the preferences and settings provided by Google: http://www.google.com/ads/preferences.

Further information on Google’s data usage, settings, and opt-out tools can be found via the following: 

• Google's privacy policy: www.google.com/policies/privacy.
• Google's data usage policy when using our partners' websites or apps: www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners
• Google’s data usage policy for advertising purposes: www.google.com/policies/technologies/ads
• How to manage the information Google uses to show you ads: http://www.google.de/settings/ads

When using Google marketing services, personal data is transferred to a third party outside the EU. The service provider’s Privacy Shield certification is available here: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. The appropriate protections are in place for the transmission of data pursuant to Art. 46 DSGVO.
 

11.3 Quantcast


We use Quantcast technology services on our websites. A service of Quantcast International Limited in Ireland, this technology enables interest-based advertising using cookies that forward data to Quantcast. If you wish to opt out of Quantcast interest-based advertising, use the opt-out function provided here: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Since the opt-out function is also cookie based, your browser must be set to accept cookies from third parties. If you use multiple devices or browsers, you must log out of each one individually. If you delete the cookies on your browser history, you must log out again.

Quantcast's privacy policy can be found at https://www.quantcast.com/privacy/.
 

12. Google Maps


We use the Google Maps (API) service (Google LLC, USA) on our websites. Google Maps enables the display of interactive maps. When you access the websites’ subpages that are using Google Maps, information about your use of our websites (such as your IP address) is transmitted to and stored by Google on servers in the United States.

When using Google Maps, personal data is transferred to a third party outside the EU. Google’s Privacy Shield certification is available at https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. The appropriate protections for data transmission are in place pursuant to Art. 46 DSGVO.

For further information, please refer to Google's privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy.

The legal basis for processing data with the use of web analytics is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the analysis, optimization, and economic operation of our websites and our customer interactions.
 

13. YouTube


YouTube videos are embedded on our websites. These are made available by YouTube LLC in the USA ("YouTube") via a plugin.

We use the advanced privacy settings for embedded YouTube videos. YouTube does not set cookies. However, when you visit a website using the YouTube plugin, your IP address is transmitted to YouTube. When you are logged in to YouTube, the information you submit can be linked to your account.

For more information, please visit YouTube's Privacy and Safety Center at https://support.google.com/youtube/topic/2803240?hl=en&ref_topic=6151248.
YouTube is a subsidiary of Google and is therefore certified under the Privacy Shield in compliance with European data protection law: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

The legal basis for processing data in relation to YouTube is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the optimization and economic operation of our websites.
 

14. reCAPTCHA


We use reCAPTCHA (Google LLC, USA), a service that determines whether the data entered into a form is made by an actual human or by an automated bot or other malicious software. With reCAPTCHA, your IP address and other data required by Google for the reCAPTCHA service are transmitted to Google. 

For further information, please refer to Google's privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy.

When reCAPTCHA is used, personal data is transferred to a third party outside the EU. The service provider’s Privacy Shield certification is available here: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. 

The appropriate protections for data transmission are in place pursuant to Art. 46 DSGVO. The legal basis for processing data when using reCAPTCHA is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the security of our websites and the protection against spam.
 

15. Google Fonts


In order to display the content of our websites in a correct and graphically appealing manner across all browsers, we use the Google Fonts library from Google LLC in the USA (https://www.google.com/webfonts/).

Google Fonts are transferred to your browser's cache to avoid repeated downloads. If your browser does not support Google Fonts or does not allow access, content will be displayed in a default font.
When script or font libraries are accessed, a connection to the provider is automatically established. It is also possible that Google may collect your personal data, in particular, your IP address. You can prevent the use of such libraries and the associated data transfer by installing a JavaScript blocker (e.g., www.noscript.net).

For further information, please refer to Google's privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy.

Google’s Privacy Shield certification is available here: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. The appropriate protections for data transmission are in place pursuant to Art. 46 DSGVO.

The legal basis for transmission of this type of data is Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is the optimization and economic operation of our websites and our customer interactions.
 

16. Social Media


Various social media links for Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest, and YouTube are integrated into our websites, recognizable by their respective logos. Clicking on one of these social media links, redirects you to our respective social media profile. In this case, the social media network provider will be informed that your browser has accessed the corresponding page of our websites, even if you do not have a profile on, or are logged into, that social media network. This information (including your IP address) is transmitted directly from your browser to a server of the respective social media network provider. If you click on a social media link and are either logged in to the respective social media network or then log in to the page of the respective social media network, the transmitted information can be assigned to your social media account on that network.

For information on the purpose and scope of data collection and processing by social media network providers, the provider identification, contact details, and your rights and ability to set privacy options, please refer to the privacy policies of each social media network provider.

The legal basis for the integration and use of social media links is in accordance with Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is marketing our offers and our websites.
 

17. Employment Applications


We collect and process the personal data of employment applicants for the purpose of conducting the application process. If an applicant submits his or her application documents to us electronically, this processing is carried out electronically.

If we enter into an employment contract with an applicant, the data transmitted will be processed in compliance with the statutory provisions for the purposes of the employment relationship. If no employment contract is entered into with the applicant, the application documents will be deleted immediately after of the application process has been completed, provided that deletion does not conflict with a prevailing legal interest, such as the defense against a claim or preservation of evidence according to the General Act on Equal Treatment (Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, AGG).
 

18. Age Restrictions


The websites are not intended or designed for use by children under the age of 16. We do not knowingly collect personal information from or about anyone under the age of 16.
 

19. Receiving Data


In order to carry out certain tasks, our company’s internal departments or organizational functions may receive your data. This data may be used to fulfil contracts with you, to process data with your consent, or to safeguard our legal interests.

Data will only be shared with third parties within the framework of legal requirements. We only share your data to third parties when necessary, e.g., on the basis of Art. 6, 1f DSGVO for contractual purposes or to safeguard our legal interests pursuant to Art. 6, 1f DSGVO in the effective execution of our business operations.

If we use service providers or third parties in order to offer our websites and/or our services, we take the appropriate legal precautions and technical and administrative measures to ensure the protection of your personal data.

If we use content or tools from service providers or third party providers within the scope of offering the websites and/or our services, and if the named location is in a third country, data is typically transferred to a third country. Third countries are countries in which the DSGVO laws are not directly applicable (i.e., countries outside the EU or the European Economic Area). Data will only be transferred to third countries if either an appropriate level of data protection or consent or other legal permission—specifically, an applicable guarantee in accordance with Art. 46 DSGVO)—is available.
It is possible that we may acquire or sell the company or parts of the company or individual assets. Personal data may be transferred in connection with such a sale, merger, reorganization, or similar event. In this case, your personal data will continue to be processed in accordance with this Privacy Policy. The legal basis for such a transfer is in accordance with Art. 6, 1f DSGVO. Our primary interest is in the effective execution and further development of our business operations.
 

20. Fair and Transparent Processing 

 

20.1 Your Rights


You have the right to free access to information about your stored personal data—its origin, recipients, and the purpose of processing your data—and a right to correct, block, or delete this data. You also have the right to limit and/or opt out of the processing of your data.

Additionally, you have the right to have your data, which we process automatically, transferred to you or to a third party in a standard, machine-readable format.

To assert your rights, please contact us using the details provided above for the Responsible Entity.
You also have a right of appeal through the data protection supervisory authority. The supervisory authority for data protection in Bavaria, Germany, is the Bavarian Data Protection Authority (BayLDA) (https://www.lda.bayern.de/en/index.html/).

Many data processing transactions are only possible with your express consent. You can revoke your consent at any time simply by sending us an informal email. The legality of processing the data before the revocation remains unaffected by the revocation.

If we process your data as explained in this Privacy Policy in order to protect our prevailing legal interests, you can object to this processing, in consideration for future effect. Please contact us using the details provided for the Responsible Entity.

You are only entitled to this right to object if there are reasons arising from your particular situation (Art. 21, 1 DSGVO). After exercising your right to object, we will not process your personal data further for these purposes, unless we can provide evidence of compelling reasons worthy of protection for the processing that outweigh your interests, rights, and freedoms, or if the processing serves to assert, exercise, or defend legal claims.

If the processing takes place for the purpose of direct marketing, you can exercise your right to object to this at any time (Art. 21, 2 DSGVO). At that point, irrespective of the reasons for the objection, we will no longer process your personal data for the purpose of direct marketing.
 

20.2 Mandatory Information


Providing personal data is neither required by law nor by contract, nor are you obligated to provide personal data. However, personal information is required for the fulfillment of a contract insofar as certain details are absolutely necessary in order to be able to fulfill a contract.
 

20.3 Automated Individual Decision Making


We do not carry out automated decision making, including profiling.
 

21. Storage and Deletion


We adhere to the principles of data avoidance and reduction. Therefore, we only store your personal data for as long as is necessary to achieve the purposes stated here or as provided for in the storage periods as stipulated by law.

If the purpose of storage ceases to apply or if a storage period as stipulated by law expires, the personal data will be rendered inaccessible or deleted in accordance with the statutory provision.
 

22. Technical and Administrative Measures of Data Security


We meet administrative, legal, and operational security measures in accordance with the latest technology in order to ensure that privacy and data protection laws are observed, thereby protecting the data we process against accidental or intentional manipulation, loss, destruction, or access by unauthorized persons.

Our websites use SSL encryption for security reasons and to protect the transmission of confidential content, such as orders, inquiries, or payment data that you send to us.
 

23. Changes to This Privacy Policy


We reserve the right to occasionally revise this Privacy Policy in order to comply with current legal requirements or to implement changes to our data protection services, e.g., when introducing new services. The new Privacy Policy then applies to your subsequent visits to our websites.